Förderung Frühkindlicher Bildung

Die ersten Lebensjahre der Kinder sind durch einen hohen Grad an Lernintensität gekennzeichnet. Durch eine stetige forschende Auseinandersetzung mit der Umwelt erfahren sie sich selbst und die Welt, in der sie leben. Jede neue Erfahrung verändert ihren Blick auf die Welt, erschließt Wissen und wirft weitere Fragen auf. Zentraler Aspekt ist in diesem Zusammenhang die sprachliche Entwicklung – sie stützt den beschriebenen Bildungsprozess.

Pädagogische Fach- und Lehrkräfte stehen täglich vor der Herausforderung, unsere Kinder individuell zu fördern und in einer anregenden Lernumgebung, optimale Entwicklungschancen zu schaffen.

In Kooperation mit dem Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. unterstützen wir Kindertagesstätten und Grundschulen in dieser Aufgabe durch:
 

  • Beratung zum Aufbau einer naturwissenschaftlichen, mathematischen und technischen Frühbildung,
    Fortbildungen für pädagogische Fach- und Lehrkräfte,
  • Forscherworkshops für Kinder
  • Feriencamps für Grundschulkinder

Unsere Fortbildungen orientieren sich am Thüringer Bildungsplan und zeichnen sich durch einen hohen Praxisanteil aus.

Neben unseren offenen Seminarangeboten setzen wir gern gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Team Weiterbildungsveranstaltungen in Ihrer Kindertagesstätte oder Grundschule um